skip to Main Content
Menü

Am heutigen Sonntag hat sich die Blühwiesengruppe unter tatkräftiger Mithilfe von Kristof Dohrendorf und Karl Bartels den sog. Schulsteig vorgenommen, der eine Verbindung zwischen dem Tannenweg in Klempau Siedlung und der Sarauer Straße kurz vor dem Dorf darstellt und früher von den Siedlungskindern für den Gang zur Klempauer Schule (unser heutiges Feuerwehrgebäude) genutzt wurde.

Entlang des Schulsteigs wurden vor mehreren Jahren Apfelbäume, Erlen und weitere Baumarten gepflanzt, die mittlerweile so breit geworden waren, dass sie auf den Steig ragten. Deshalb wurden die Bäume heute so weit freigeschnitten, dass ein ungehindertes Passieren wieder möglich ist. Einem Spaziergang in Form einer Rundwanderung über Tannenweg bis zur Gärtnerei und dem Radweg zurück zum Dorf steht nun somit wortwörtlich nichts mehr im Wege.

Die Gemeinde bittet die Reiterinnen und Reiter zu respektieren, dass der Schulsteig kein Reitweg ist.

Anfang des nunmehr gut begehbaren Schulsteigs in Klempau Siedlung

Anfang des nunmehr gut begehbaren Schulsteigs in Klempau Siedlung

Freigeschnittener Schulsteig

Freigeschnittener Schulsteig

Back To Top