Überspringen zu Hauptinhalt

Slide

Leider musste die Gemeinde feststellen, dass die erst im letzten Jahr erfolgte Ausbesserung des Birkenwegs zu einer großen Staubbelastung auf den angrenzenden Grundstücken führte, die auch in diesem Jahr nicht weniger wurde. Deshalb wird die Firma Gösch aus Güster am 16. August 2019 „Glensanda“, eine Kiesmischung aus Schottland, aufbringen. Da es es je nach Witterung bis zu 14 Tage dauern kann, bis sich der neue Wegbelag ausreichend verfestigt hat, wird der Birkenweg für eine Dauer von maximal 14 Tagen gesperrt. Der Birkenhof ist während dieser Zeit über den Moorweg oder von Krummesse aus erreichbar.

Achtung: Der Weg darf während der Sperrung weder befahren noch betreten werden. Es ist dort somit auch kein Radfahren, Spazierengehen oder mit Hunden Gassi gehen gestattet. Bürgermeister Ralf Neumann bittet alle Bürger, sich daran zu halten – damit der Birkenweg künftig einen stabilen Belag ohne Staubentwicklung hat.

Birkenweg (Foto: Michael Solterbeck)

 

An den Anfang scrollen